Vereins-Blog der Oase des Weltfriedens

Diskussions-Forum für Austausch und friedliches Zusammenleben mit den Mitmenschen in unserer Gesellschaft.

Ring for Peace in Lindau

Nicht nur die große Holzskulptur im Luitpoldpark heißt >Ring for Peace< sondern auch die Gruppierung der Stadt Lindau, die das große Treffen mit den 900 Religionsvertretern aus aller Welt organisiert hatte. Am Mittwoch 21. August fand die Einweihungszeremonie des >Ring of Peace<, nach einer Prozession der verschiedenen Religionsvertreter zum Luitpoldpark in der Nähe des Lindauer Hauptbahnhofs statt.



Als erste Vorsitzende unseres Vereins habe ich mich auf den Weg nach Lindau gemacht, um diesen Friedensgipfel der Weltreligionen in der Stadt zu erleben und mit Teilnehmern des Kongresses auf dem Platz vor der Inselhalle ins Gespräch zu kommen. In den dort aufgebauten Zelten präsentierten sich an kleinen Ständen, ähnlich einem Kirchentag, nicht nur >Religions for Peace<, Deutschland sondern auch Pax Christi, Stiftung Weltethos, Misereor, und weitere Friedensgruppierungen. Es gab immer wieder gute Begegnungen, mit Interessierten. Viele kamen auch nur zufällig vorbei und staunten über das friedliche Miteinander.

 
Am Freitag 23. August geht die Konferenz, die sich als Motto "Für unsere gemeinsame Zukunft sorgen - das Gemeinwohl für alle fördern" mit einer Abschlusserklärung, die tatsächlich in Lindau erarbeitet wird, zu Ende. Sie soll auch konkrete Handlungsverabredungen für die einzelnen Nationen und Regionen enthalten.

Tags:

Seite empfehlen: 
0 Kommentar(e)Beitrag kommentieren